Sie sind hier: Über Rollerstop > Katharina Scichilone > 
15.4.2021 - 6:01

Über Rollerstop

Katharina Scichilone

ROLLERSTOP e.U. wurde von Katharina Scichilone 2007 gegründet, das System der Rollerständer von ihr entwickelt.

Das Konzept, kompakte Miniroller sicher zu parken und sogar absperren zu können, war damals noch völlig unbekannt. Im Laufe der Jahre hat sich der Rollerständer als wertvolle Infrastrukturkomponente der Micromobilität und mit ihm die Marke ROLLERSTOP auf dem nationalen und internationalen Markt etabliert.
2016 wurden Skateboardhalter ins modulare Programm aufgenommen.
2019 wurde die Produktfamilie um e-Scooterständer erweitert.
2020 wurde ein weiteres Rollerständermodell, das sich besonders für e-Scooter, aber auch für Fahrräder eignet, beim Patentamt angemeldet.

Kompetenz durch Erfahrung und immer mit dem Willen die bestmögliche Lösung anzubieten.
Mit inzwischen weit über 40.000 Stellplätzen in 5 Ländern ist ROLLERSTOP vom Pionier zum Leitprodukt geworden.

Am 1.3.2021 wurde Rollertop Teil der X.AM Consult GmbH. Mit dem Geschäftsführer, Herrn Mag. Markus Höfinger, kann ein tolles Team durchstarten und weiter wachsen.

 

 

 

 

 

 

Fotocredits (c) Wilke