Rollerstop bloggt

Rolling information ;-)

SoKo #biokuchen

… oder wie das twitter-@ja_natürlich-Team zu einer Bio-Kuchenverkostung eingeladen hat:

So hat alles begonnen:

Also meldete ich mich freiwillig 😉

 
Und schon kam die erfreuliche Antwort:

 
Wenige Tage später im Postkasten:

 

Heute kam die Sonne raus, drum rückt‘ ich mit dem Roller aus:

SAMSUNG      

                 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fahr schnell zum nächsten Merkur hin, dort wartet schon der Kuchen drin 😉

Merkur, Amalienstr. Ausschnitt              

 

 

 

 

 

 

 

 
Dieses Foto habe ich in die Geschichte geschmuggelt 😉 Ich habe mir vorgestellt, wie praktisch es wäre, beim Einkaufen beide Hände frei zu haben …

 

Und weiter in die Bio-Kuchen-Abteilung:

SAMSUNG                 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Back home wird der Roller, der das Herbeiholen der Kuchen nicht nur beschleunigt, sondern auch dem Bio-Siegel die Note „umweltfreundlicher Transport“ hinzugefügt hat, wieder geparkt (und hier ist’s kein fake 😉 )

 

Und schon beginnt die Verkostung mit dem optischen Eindruck: gut 🙂

 

Die Kommentare der SoKo #biokuchen zusammengefasst:

Der Apfelkuchen:
Rundum perfekt, hier passt alles: gutes Verhältnis Teig/Apfelmasse, nicht zu süß, gerade richtig saftig: einfach gut!

Der Mohn/Nußkuchen: Lecker 😉 Könnte etwas leichter/flaumiger sein.

Die Linzerschnitte: Gut, irgendwie unrund. War’s zu kompakt oder etwas mehlig? Hat als einziger allen SoKo-Verkostern ein „aber“ entlockt.

Sie waren aber alle drei SEHR gut, denn wahrlich blitzartig weg 🙂

Um dem Ganzen noch den perfekten Touch zu verleihen, dürfte die Verpackung aus Papier und die Zutaten regionaler Herkunft sein.

Danke, wir waren gerne dabei!

 

Kommentare sind geschlossen.