Rollerstop bloggt

Rolling information ;-)

Rollertipps

#Rollertipp 1:
kompakte Tretroller/Microscooter u.ä. dürfen auf Gehsteigen und –wegen, sowie Wohnstrassen benützt werden

#Rollertipp 2:
Fußgänger haben immer Vorrang! Fahre respektvoll und zuvorkommend

#Rollertipp 3:
Charme und Freundlichkeit erleichtern das Zusammenleben von Fußgängern und   Rollerfahrern

#Rollertipp 4:
Bedenke beim Fahren, dass aus jedem Haustor, Geschäft, Gartentürl o.ä. jederzeit jemand herauskommen kann

#Rollertipp 5:
Vorsicht: Leute, die aus einem Auto entlang von einem Gehsteig aussteigen, rechnen nicht mit einem herannahenden Roller

#Rollertipp 6:
Nicht bei Nässe Roller fahren, denn Bremsen ist da kaum möglich, Wegrutschen umso wahrscheinlicher

#Rollertipp 7:
Beklebe deinen Roller mit reflektierenden Stickern, damit er auch bei Dunkelheit    wahrnehmbar ist

#Rollertipp 8:
Fahre bei Dunkelheit besonders vorausschauend und vorsichtig. Bedenke, du bist kaum sichtbar

#Rollertipp 9:
Beim Rollerfahren immer wieder Bein wechseln, mal mit dem einen, mal mit dem anderen antauchen – sonst leidet die Hüfte

#Rollertipp 10:
Bei Gehsteigenden immer vom Roller absteigen – gleich auch eine gute Gelegenheit Bein zu wechseln

#Rollertipp 11:
Achte, wo du deinen Roller abstellst – er soll niemandem anderen zur Stolperfalle werden

#Rollertipp 12:
Wenn du deinen Roller (z.B. über Stiegen) tragen musst, pass auf, dass er nicht dir oder jemandem anderem aufs Bein schlägt

#Rollertipp 13:
Führe immer ein Vorhängschloss am Querlenker mit (Größe 50mm)

#Rollertipp 13a:
Roller + Vorhängschloss: So ist dein Roller zweifelsfrei identifizierbar – nur dein Schlüssel passt

#Rollertipp 13b:
Roller + Vorhängschloss: So kannst du den Roller am Rad blockieren, falls du ihn mal kurz wo liegen lassen musst

#Rollertipp 13c:
Roller + Vorhängschloss: Damit kannst du deinen Roller in einem Rollerständer absperren

#Rollertipp 14:
Beim Rollerfahren nie schleifend bremsen, davon werden Bremse und Schuhsohlen gefährlich heiß

#Rollertipp 15:
Fahre vorausschauend und steige zum Stehenbleiben im Laufschritt ab

#Rollertipp 16:
Wenn du bremsen musst, dann kurz und kräftig: verlagere dein Gewicht ganz auf den Bremsfuß

#Rollertipp 17:
Bei deinem (neuen) Roller war ein Schraubschlüssel beigepackt – finde ihn wieder und zieh mal alle Schrauben nach

#Rollertipp 18:
Die Kugellager deines Rollers hätten hie und da gern einen Tropfen Schmieröl, dann läuft er auch wieder wie geschmiert 🙂

#Rollertipp 19:
Rase NIE noch schnell über eine Ampelkreuzung, wenn’s ein Abbieger genauso tut, trefft ihr euch & du bist der Schwächere!

#Rollertipp 20:
Fahre niemals bloßfüßig oder mit Pantoffeln (flipflops), sondern mit möglichst sportlichen Schuhen

#Rollertipp – der Wichtigste:
Dich gibt’s nur einmal – pass auf dich auf! Rollerfahren beschleunigt Fußwege und soll Spaß machen!

 

PS – die Rollertipps gibts auch als .pdf zum Download

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen