Sie sind hier: AGB > 
22.9.2017 - 17:11

Service

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

der Firma ROLLERSTOP e.U. von Katharina Scichilone,

1130 Wien, Titlgasse 6, Österreich,

FN 291312 a, Handelsgericht Wien

Geltung

 

Achtung! Lesen Sie unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), denn mit ihrer Unterschrift auf einer Bestellung akzeptieren Sie diese!!

Ausreichende Information soll beiden Seiten eine klare Vertragssituation sichern und Missverständisse gar nicht erst aufkommen lassen.

Den Wünschen unserer Kunden zu entsprechen und für jeden das Richtige zu finden ist unser Ziel. Alle Angebote sind unverbindlich, technische Veränderungen sind vorbehalten.

 

Diese AGB sind für Kunden aus Österreich und Deutschland gültig. Für Bestellungen aus anderen europäischen Ländern bitten wir Sie uns zu kontaktieren: info(at)rollerstop.at

 

Alle angegebenen Preise sind in EURO und inklusive 20% Umsatzsteuer.

 

 

Bestell- und Zahlungsbedingungen

 

Bestellungen erfolgen schriftlich und erlangen erst durch unsere Auftragsbestätigung Gültigkeit. Mit ihrer Unterschrift auf dem Bestellformular akzeptieren Sie unsere AGB!

Die Bezahlung der Ware erfolgt entweder:

Per Vorkasse auf das in der Auftragsbestätigung angeführte Bankkonto, wobei ein Abzug von 2% gewährt wird oder:

Per Nachname, wobei zusätzlich eine Nachnamegebühr vom Zusteller eingehoben wird

 

Je Auftrag verrechnen wir € 24,- Versandspesen.

Bei Selbstabholung wird die Ware nur gegen Barzahlung ausgehändigt.

Bei Selbstabholung entstehen keine Zusatzkosten.

 

 

Lieferzeiten und -bedingungen

 

Wir sind bemüht eine Lieferfrist von 30 Tagen einzuhalten. Es wird aber eine 60-tägige Erfüllungsfrist vereinbart, wobei wir unsere Kunden verständigen, sollten die 30 Tage überschritten werden.

Abholzeiten entnehmen sie der Auftragsbestätigung.

 

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Rollerstop e.U..

Der Gefahrenübergang erfolgt mit Absendung oder Abholung der Ware.

 

 

Vertragsrücktritt

 

Rückgaberecht: Für Geschäfte mit Verbrauchern im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes gelten die gesetzlichen Verbraucherschutzbestimmungen.

Besteller, die Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes sind, können binnen einer Frist von 14 Tagen ab Erhalt der Lieferung der bestellten Ware vom Vertrag zurücktreten. Es genügt, wenn die Rücktrittserklärung oder die Ware innerhalb der Frist ohne Angabe von Gründen abgesendet wird. Die Widerrufsfrist beginnt mit dem Erhalt der Ware.

Im Falle eines Rücktritts findet eine gänzliche oder teilweise Rückerstattung des Kaufpreises nur Zug um Zug gegen Zurückstellung der vom Besteller erhaltenen Waren statt.

 

Die Kosten der Rücksendung gehen zu Lasten des Kunden, wenn der Wert der Ware € 40,- nicht übersteigt oder der Verbraucher zum Zeitpunkt seines Widerrufs seine Gegenleistung noch nicht vollständig erbracht hat. Sollte die Ware unfrei zurückgesendet werden, sind wir berechtigt, einen entsprechenden Betrag einzubehalten bzw. in Rechnung zu stellen.

Die Ware soll in ungenütztem und als neu wiederverkaufsfähigem Zustand in der Originalverpackung, gegebenenfalls in einer geeigneten Verpackung, zurückgeschickt werden. Bei Artikeln, die durch Gebrauchspuren beeinträchtigt sind, wird von uns ein angemessenes Entgelt für die Wertminderung erhoben. Gleiches gilt, wenn bei Rückgabe der Ware Zubehör oder Teile fehlen.

Ausgenommen von der Rücknahme sind auf Kundenwunsch hergestellte Sonderanfertigungen.

Der Widerruf ist zu richten an: ROLLERSTOP e.U., Titlgasse 6, 1130 Wien, Österreich.

 

 

Datenschutz

 

Die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten dienen nur zur Geschäftsabwicklung und werden nicht an Dritte weitergegeben und können von uns automationsunterstützt gespeichert und verarbeitet werden.

 

 

Rechtswahl, Gerichtsstand

 

Die Anwendbarkeit des UN-Kaufrechtes wird ausdrücklich ausgeschlossen. Die Vertragssprache ist Deutsch. Handelt es sich nicht um ein Verbrauchergeschäft, ist zur Entscheidung aller aus diesem Vetrtrag entstehenden Streitigkeiten das am Sitz unseres Unternehmens sachlich zuständige Gericht ausschließlich örtlich zuständig.

 

 

Haftungshinweis

 

Die Montage unserer Produkte ist im Kaufpreis nicht inklusive. Für Montagefehler und deren Folgen übernehmen wir keine Haftung.

Im Lieferumfang sind Sicherheitshinweise und – soweit erforderlich – eine Montageanleitung enthalten.

 

 

 

Stand dieser AGB: Jänner 2009

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

www.rollerstop.at